Hauptmenü

Überwiegend heiter

  • Überwiegend heiter
  • Überwiegend heiter
  • Überwiegend heiter
  • Überwiegend heiter
  • Überwiegend heiter
  • Überwiegend heiter
  • Überwiegend heiter
  • Überwiegend heiter
  • Überwiegend heiter
  • Überwiegend heiter
  • Überwiegend heiter
Danke unseren treuen Lesern. Versprochen wir werden wieder mehr von uns erzählen

Lese-Tipps

Besucher

Heute21
Gestern14
Monat379
Gesamt82061

jbc vcounter

Wochenendgruss

 

 

alt

           Hurra der Frühling ist da!!!!!

Ganz klar zu erkennen: ich wärme meine alten Knochen in der Sonne

Das tut einfach nur gut.

Ausserdem soll es die Vitamin B Produktion anregen.

(Klingt gut, aber wie geht das????)

 

Frauchen hat mir, damit ich mich nicht verkühle,

sie meint: aber der Boden  ist noch kühl,

meine Kuscheldecke auf den Rasen gelegt.

 

Ja, und nun liege ich hier, träume von Blumen, von großen Knochen

und von meiner Aimee (meine große Liebe, leider haben wir keine Babys bekommen dürfen)

Aber wie immer: Otti ist im Anmarsch

 

alt

Ganz genau nimmt sie meinen schönen Traumplatz in Augenschein.

Sieht so aus, als könnte er ihr auch gefallen.

 

alt

Ich tue mal so, als würde ich nichts bemerken.

Wie ihr seht, sie ganz scharf drauf auf der Decke zu liegen.

Und das heißt sie wartet, dass ich ganz Kavalier bin und freiwillig, f r e i w i l l i g, den

Platz räume.

Nein heute nicht. Ich will weiterhin in der Sonne vor mich hin düsen.

 

alt

Schaut Euch die Kleine mal an, legt sich, weil keine Taktik nützte, auf den Rasen......

Ich schau weg. Nicht dass ich noch Mitleid bekomme, mit dem

armen Hündchen. 

alt

 

Wie immer, Frauchen hat ein Herz für Hunde....

und ihr ihre eigene Kuscheldecke hingelegt.

Promt fällt sie ins Koma. 


alt

Otti im Tiefschlaf. Nichts geht mehr.

 

alt

Als guter "Wachhund" muss ich nun aufpassen, dass

keine Ameisen, Zecken oder sonstige großen Tiere ihren

Schlaf stören....

 

alt

 

Ich schau links, ich schau rechts....

 

alt

und was seh' ich.... einen Schmetterling!!!! Zitronengelb und blitzschnell.

So schnell, er schlägt  vor lauter Freude Purzelbäume. Und

Frauchen ihn mit der Kamera nicht erwischen. (Sollte mal ein bißchen üben, das

mit dem schnellen fotografieren, sach' ich ihr ja immer. (Aber hört sie auf mich????)

So muss ich Euch von ihm erzählen. Wie schön er ist, wie schnell er fliegt

und uns allen verkündet: es ist Frühling

 

alt

So sieht ein Zitronenfalter aus. Den hat uns Wikipedia zur Verfügung gestellt.

Vielen Dank  auch dafür.

 

alt

Okay, das war ein schönes Intermezzo.

Aber nun möchte ich doch noch ein bißchen die Sonne geniessen.

   

alt

Otti hat nichts mitbekommen.

Sie schläft und schläft und schläft unter dem Birnbaum,

der die schönsten und leckersten Birnen im Spätsommer hat.

 

alt

Und nun ein Gruppenbild mit unserer Fotografin.

Ganz witzig geworden.

Zur Info an alle, die uns gerne verwechseln: Links bin ich Donny und rechts Klein-Otti

 

alt

Und so  liegen und geniesssen wir die Sonne Popöchen an Popöchen.

 

 

alt

Vielleicht träumt Otti gerade von einem Wiesenspaziergang wo es verdammt gut riecht.

Nach Reh und Hase und nach klitzekleinen Mäuschen, die sie so gerne ausbuddelt.

(wenn es sein muss auch die Mäusebaby vertilgt.... ja,ja so ist Otti. Ansonsten ohne

Kommentar)

 

alt

Und dabei ist sie ganz langsam von ihrer Kuscheldecke gerutscht.

Und liegt jetzt auf dem noch wachsenden Rasen,

inmitten der Ameisen und Zecken.

Na gut, dann solls so sein.

Wie immer: Jedem Tierchen sein Pläsierchen.

In diesem Sinne.

Eine bezaubernde Woche und bis bald

Euer Donny